Filtereffekte und Videofunktion für PinQam

Es gibt zwei neue Funktionen für PinQam. Neben der Möglichkeit verschiedene Filtereffekte auszuwählen, können jetzt auch Videos aufgenommen werden.

Filtereffekte

Die Grundlage für die Filterauswahl ist raspistill. Dieses bietet 22 verschiedene Effekte an. Im Liveview kann man sich eine Vorschau mit dem aktuellen Filter anzeigen lassen. Mit einem Klick auf den Button Auslösen wird das Foto mit dem gewählten Filter aufgenommen. Gespeichert wird das Foto im PinQam Verzeichnis im Unterverzeichnis Filtereffekte.

Videofunktion

Für die Videofunktion wird Raspivid benutzt. Dieses bietet einige Funktionen für die Videoaufnahme an. Es kann sich wieder im Liveview eine Vorschau angezeigt werden lassen. Vor der Videoaufnahme können noch Einstellungen vorgenommen werden.

Es können folgende Eigenschaften geändert werden:

  • Breite
  • Höhe
  • Bitrate
  • Aufnahmedauer
  • FPS

Video

Das Video wird im Verzeichnis PinQam im Unterverzeichnis Video als *.h264 gespeichert. Ansehen kann man sich dieses anschließend mit dem unter Raspian vorinstallierten omxplayer.

Hierzu muss man in das Videoverzeichnis wechseln und folgendes auf der Konsole eingeben:

[sourcecode language=“python“ wraplines=“false“ collapse=“false“]
omxplayer video_name.h264
[/sourcecode]

Download

Den Download gibt es hier.

Das Programm kann auch über Github bezogen werden:

[sourcecode language=“python“ wraplines=“false“ collapse=“false“]
sudo git clone https://github.com/pinqin/pinqam.git
[/sourcecode]

Die Installation ist HIER beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.